Grundschule Bockenem

Schulleben

Bei bestem Wetter übte heute der 4. Jahrgang auf dem Schulhof für die im Juni stattfindende Radfahrprüfung. Dafür nutzten wir unsere schuleigenen Fahrräder, die Frau Lohmann überprüft und ggf repariert hatte. 

Die Kinder übten das sichere Anfahren und fuhren anschließend im Slalom um Stangen herum, dann durch einen aus Hölzern aufgestellten Kreis, schließlich einhändig im Kreis und bremsten zum Schluss möglichst genau an der Ziellinie.

Weiterhin gingen die 4. Klassen heute auch die Strecke für die Radfahrprüfung ab und bekamen einen Streckenplan, so dass ab sofort auch die Eltern mit ihren Kindern das sichere Fahren auf dieser Strecke üben können.

Da einige Kinder auch auf dem Schulhof noch sehr unsicher durch die aufgebauten Stationen fuhren, gab es heute für alle Kinder eine Hausaufgabe für das Wochenende: Radfahren üben! 

Da die Radfahrprüfung auf der Straße im Verkehr stattfindet, können nur die Kinder teilnehmen, die wirklich sicher fahren können. 

Sollte ein Kind zur Prüfung im Juni nicht das eigene Rad mitbringen können, dürfen die Kinder nach Absprache auch mit den Schulfahrrädern starten.

 

Helau! Alaaf!

Auch heute wurde an unserer Schule wieder fröhlich und kunterbunt der Rosenmontag gefeiert. Viele kleine Zauberer, Prinzessinnen, Piraten, Gangster und wilde Tiere feierten Fasching mit lustigen Spielen, Tänzen und Musik.

Zwischendurch wurde in den Klassen ausgiebig gefühstückt oder die Kinder konnten sich an den üppigen Buffets stärken.

Jeder Jahrgang verbrachte auch eine Schulstunde in der Sporthalle, wo ein abwechslungsreicher Parcours aufgebaut war.

 

 

Auch heute duftete es in den Fluren wieder köstlich nach frisch gebackenen Plätzchen, denn die Klasse 4c verbrachte den Vormittag mit Weihnachtsvorbereitungen. Im Klassenraum wurde gebastelt und in unserer Schulküche wurden leckere Weihnachtsplätzchen gebacken. 

Vielen Dank an die Eltern, die beim Backen und Basteln geholfen und Teig vorbereitet haben! Und ein riesengroßes Dankeschön an Frau Wischnewski und Frau Gerdon-Cohrs für die tollen Ideen und die Vorbereitung! Für die Kinder war es ein rundum schöner Vormittag.

 

Unsere Schule ist bereits weihnachtlich geschmückt, in den Fluren duftet es nach frisch gebackenen Keksen, auf dem Schulhof liegt Schnee....Weihnachten rückt näher!

In der Vorweihnachtszeit treffen wir uns jeden Freitag zu Beginn der ersten Stunde im Raum vor der Sporthalle zum Adventssingen.

Alle Kinder haben kleine Liederhefte bekommen und singen die verschiedenen Lieder mit viel Freude mit. Besonders das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" hat es den Kindern angetan und sorgt für gute Laune und Weihnachtsstimmung.

Vielen Dank an die Musiklehrerinnen für die Vorbereitung und an Frau Peters für die Leitung und die musikalische Begleitung!

Heute konnten wir an alte Traditionen anknüpfen und nach einer langen Pause endlich wieder ein Jahreszeitenforum stattfinden lassen.

In der 3. und 4. Stunde trafen sich alle Schüler und Lehrer in der Sporthalle zu einem Herbstforum .Einige Klassen hatten Lieder eingeübt, die 4b führte einen Tanz auf, es gab eine Akrobatik Vorführung und auch die Theater-AG hatte kurze Sketche einstudiert.

Frau Peters führte durch das bunte Programm und begleitete die vorgetragenen Lieder auf ihrer Gitarre.

Vielen Dank an unser Kollegium für die tolle Vorbereitung, die gelungenen Vorführungen, die Hilfe beim Aufbau und die farbenfrohe Einstimmung auf den Herbst!

Wir wünschen allen Kollegen und Mitarbeitern, unseren Schülern und ihren Familien eine tolle Herbstzeit und schöne Ferien!